seit dem 24. September 2019 läuft in Baden-Württemberg die landesweite Sammlung von Unterschrif-ten für das Volksbegehren Artenschutz – "Rettet die Bienen". Das Volksbegehren zielt auf Änderungen im baden-württembergischen Naturschutzgesetz sowie im Landwirtschafts- und Landeskulturgesetz ab.
Die Erhaltung der Artenvielfalt und Ökosysteme in unserem Land ist von zentraler Bedeutung und ein wesentlicher Bestandteil des christlichen Auftrags zur Bewahrung der Schöpfung. Jede Initiative, die das Thema Artenvielfalt und Biodiversität voranbringen kann, ist daher ausdrücklich zu begrüßen.
Unser Ziel muss es jedoch sein, Artenschutz und Landwirtschaft gemeinsam voranzubringen und zu stärken. Unser Ziel muss ein Konzept sein, das einen breiten gesellschaftlichen Konsens widerspiegelt, das zusammenführt und nicht spaltet - ein Konzept, das sowohl in den Reihen der Unterstützer des Volksbegehrens als auch bei den betroffenen landwirtschaftlichen Betrieben und darüber hinaus Unterstützung und Zustimmung finden kann.

Unsere Landesregierung hat bereits ein Konzept vorgestellt, das einen Weg aufzeigt, wie sowohl die biologische Vielfalt gestärkt als auch die bäuerliche Landwirtschaft mit ihrer regionalen Erzeugung gesichert werden kann. Dieses Konzept muss nun Anlass für weitere Gespräche sein und alle Partner in Stuttgart an einen Tisch holen.

Wir als CDU wollen gemeinsam mit allen Beteiligten eine Lösung. Dafür arbeiten wir in der Regierung, in der Fraktion und in der Partei bei Ihnen vor Ort:
Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, mit dem Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Peter Hauk MdL, dem Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes im Enzkreis, Ulrich Hauser, der Kreisvorsitzenden der Landfrauen im Enzkreis, Christine Böhmerle, dem Vizepräsidenten des Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V., Jürgen Metzger, dem Winzer Frank Jaggy sowie weiteren Gästen

am 19.11.2019 ab 18.30 Uhr
auf dem Weingut JAGGY in 75443 Ötisheim, Obertal 1

ins Gespräch zu kommen und mehr über die Hintergründe, das Verfahren und die Tragweite des Volksbegehrens Artenschutz - "Rettet die Bienen", als auch über das von unserer Landesregierung vorgestellte Konzept zu erfahren.
Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zu einer kleinen Weinverkostung.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 15.11.2019.

Details

Beginn:
19. November 2019, 18:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Weingut Jaggy
Anschrift:
Obertal 1
75443 Ötisheim
Deutschland

Angaben zur Anmeldung

Anmeldung erbeten per E-Mail unter info@cdu-pforzheim.de

Termin herunterladen