Im Wirtschaftsförderungsausschuss wurden am Dienstag (12.03.2019) die Pläne für ein Factory-Outlet-Center (FOC) im Brötzinger Tal vorgestellt.

Der Sprecher der CDU-Fraktion im Wirtschaftsförderungsausschuss sieht in den vorgelegten Plänen, auf dem Bader-Areal im Brötzinger Tal ein FOC zu entwickeln, Potenzial für Pforzheim. Vor allem die zu erwartenden rund 1000 Arbeitsplätze seien aus seiner Sicht ein gutes Argument für dieses Projekt.

Stadtrat Maximilian Müssle steht dem Vorhaben ebenfalls positiv gegenüber. Allerdings, so betonte er in der Sitzung, müsse der innerstädtische Handel als das Herzstück unserer Stadt unbedingt in ein Konzept eingebunden sein. Sonst, so sei zu befürchten, könne die Innenstadt vollends ausbluten.

« Bei der SPD liegen offenbar die Nerven blank Die FDP redet das Polizeipräsidium schlecht »