Angelika Wurster
verwitwet, evangelisch
Listenplatz 34
seit 2015 Mitglied der CDU
seit 2017 Beisitzerin im Kreisverband der Frauenunion der CDU Pforzheim-Enzkreis

Meine Vision für unser Pforzheim

Ich wünsche mir ein liebens- und lebenswertes fröhliches Pforzheim. Eine Stadt, in der sich die Bürger nicht nur sicher fühlen, sondern achtsam miteinander umgehen und eine saubere Umgebung genießen können. Ganz besonders am Herzen liegt mir dabei meine Generation, die über eine große Lebenserfahrung verfügt und auch im Alter weiterhin aktiv sein möchte.
Alter heißt nicht Stillstand!
Als begeisterte Großmutter erlebe ich die Sorgen und Nöte von jungen Familien und vornehmlich von alleinerziehenden Eltern. Gerade diese benötigen unsere Unterstützung.

Wie möchte ich dies erreichen:
• Stopp der Vermüllung von Pforzheim
• Mehr Polizeipräsenz für ein sicheres Lebensgefühl
• Einrichtung von Codewörtern in Geschäften und Gastronomie für Notsituation
• Sauberkeit und Sicherheit in Pforzheimer Parks
• Bezahlbare Parkmöglichkeiten in der Innenstadt zur Erhaltung der Mobilität von älteren Menschen
• Förderung von gemeinsamen Seniorenaktivitäten
• Alter bedeutet nicht Stillstand - Sorgensprechstunde für die Generation 60+
• Förderung der Medienkompetenz von Senioren, wie Internet- und Smartphone-Schulungen
• Sensibilisierung und Unterstützung für die Herausforderungen von Alleinerziehenden in Pforzheim
• Mehr Vielfalt im Einzelhandel in der Innenstadt
• Ausbau von sicheren Radwegen

Über mich:

Ich bin 1944 in Reutlingen geboren, verwitwet, habe eine Tochter und einen 9jährigen Enkel.
Von Beruf bin ich MTA und seit 1989 Heilpraktikerin in eigener Praxis
Ich bin ein positiver Mensch, zuverlässig, zielstrebig, tatkräftig, engagiert, hilfsbereit und habe „das Ohr“ am Bürger.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit:
Nordic Walking und Wandern in unserem schönen Schwarzwald
Fahrradfahren
Nutzung unserer vielfältigen kulturellen Angebote
Interessanten Reisen
Lesen
Freunden
Und allem, was Spaß macht