Die Spitzenkandidatin der CDU für die Landtagswahl in Baden-Württemberg, Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, macht mit ihrer "Eisenmann will's wissen-Tour" am Samstag, dem 17. Oktober, im Enzkreis Station.

Sie unterstützt dort Philippe A. Singer, der für die CDU im Enzkreis kandidiert. Zu der öffentlichen Veranstaltung um 10 Uhr in Wurmberg sind alle interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung soll der Dialog mit den Menschen stehen. "Wir Politiker neigen dazu, Antworten auf Fragen zu geben, die keiner gestellt hat", sagt Susanne Eisenmann. Bei der Tour durch Baden-Württemberg möchte die Spitzenkandidaten darum selbst Fragen an die Bürger stellen und so mit den Gästen über die Themen sprechen, die sie wirklich interessieren.

Veranstaltungsort ist das Busdepot der Firma Binder Omnibusse, Im Steinernen Kreuz 2, in Wurmberg. Im Anschluss an die Veranstaltung lädt der Gesangverein 1861 Wurmberg e. V. zur "Hocketse" auf dem Vorplatz der Wagenhalle ein.

Anmeldung erbeten über unser Web-Formular: https://www.cdu-pforzheim.de/formulare/eww44/

Ansprechpartner

markus.bechtle

Markus Bechtle

Kreisgeschäftsführer der CDU Enzkreis/Pforzheim

E-Mail senden Anrufen (07231/14580)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag