Der Kreisvorstand der CDU Enzkreis/Pforzheim hat sich auf einen neuen Termin für die Nominierung des Landtagskandidaten und Ersatzkandidaten im Wahlkreis 42 (Pforzheim) verständigt. Unter dem Vorbehalt, dass zu diesem Zeitpunkt wieder Versammlungen durchgeführt werden, soll die Nominierung am Freitag, dem 19. Juni 2020, in der Bergdorfhalle in Büchenbronn stattfinden.

Der ursprüngliche Termin zur Kür des Landtagskandidaten für Pforzheim, Birkenfeld, Engelsbrand, Ispringen und Kieselbronn war für den 27. März 2020 vorgesehen. Diese Versammlung musste wegen der Infektionsschutz-Maßnahmen vor Corona abgesagt werden.

Noch vor Inkrafttreten des Versammlungsverbots hat die CDU unter Auflagen die Nominierung für den Landtagswahlkreis 42 (Enzkreis) in Niefern-Öschelbronn Anfang März durchführen können. Aus dieser Nominierungsversammlung ging der 40-jährige Rechtsanwalt Philippe A. Singer als Kandidat der Union hervor.

Kontaktperson

Markus Bechtle

Kreisgeschäftsführer der CDU Enzkreis/Pforzheim

+49 7231 14580
markus.bechtle@cdu-enzkreis.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag