Ein klares Bekenntnis zu Europa stand im Mittelpunkt der Landestagung der Schüler Union am 29./30.September in Pforzheim.

"Zukunft Europa - nur mit uns" - unter dieses selbstbewusste Motto stellte die Schüler Union Baden-Württemberg am vergangenen Wochenende ihren Leitantrag zum Landestag. Die Nachwuchsorganisation der Union für 14- bis 21-Jährige hat sich Pforzheim als Tagungsort ausgesucht.
Höhepunkt des zweitägigen Delegiertentreffens war die Abendveranstaltung in der P-Bar, wo zur Feier des 45-jährigen Bestehens zahlreiche Gäste gekommen waren. Unter anderem war Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments nach Pforzheim gekommen. Er gehörte zu den Gründern der Schüler Union in Baden-Württemberg. Die Festrede hielt CDU-Generalsekretär Manuel Hagel. Er betonte im Hinblick darauf, dass der Südwest-Verband stets im Bundesvorstand der Schüler Union vertreten ist: "Auf die Baden-Württemberger kann man zählen, man muss aber vor allem mit ihnen rechnen."
Der Pforzheimer Oberbürgermeister Peter Boch forderte den Parteinachwuchs in seinem Grußwort auf, sich bei der Kommunalwahl im Mai 2019 engagiert in die Kommunalpolitik einzubringen.

Ansprechpartner

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag