CDU Enzkreis/Pforzheim

Die Baden-Württemberg-Partei

20.06.2018

Krichbaum gratuliert Frank Fillbrunn zur Wahl

Sachkompetenz setzt sich bei der Beigeordneten-Besetzung in Pforzheim durch.

Erfreut zeigt sich der Kreisvorsitzende der CDU Enzkreis/Pforzheim, Gunther Krichbaum, über die Wahl von Frank Fillbrunn zum Beigeordneten der Stadt Pforzheim. Krichbaum sandte dem heute vom Pforzheimer Gemeinderat gewählten Sozialdezernenten Glückwünsche per SMS. 

„Ich freue mich, dass ein erfahrener Verwaltungsmann mit langjähriger sozial- und haushaltspolitischer Expertise dieses für Pforzheim so wichtige Dezernat führen wird“, sagte Krichbaum nach der Wahl Fillbrunns. Das Dezernat mit dem größten Haushaltsvolumen müsse verantwortungsvoll von einem Fachmann geführt werden.  Es sei erfreulich, dass sich der Gemeinderat in dieser Frage nicht vom Parteienproporz habe leiten lassen, sondern gerade die breite kommunalpolitische Kompetenz des Bewerbers den Ausschlag gegeben habe. Fillbrunn, so die Einschätzung des CDU-Kreisvorsitzenden, könne mit seiner Erfahrung Oberbürgermeister Peter Boch hervorragend bei den drängenden Fragen wie Kita-Ausbau und bezahlbarem Wohnraum unterstützen und zu einer inhaltlichen Vernetzung beitragen.