CDU Enzkreis/Pforzheim

Die Baden-Württemberg-Partei

Die Rolle der Vertriebenen, mit Heribert Rech MdL

Ort / Treffpunkt
Evangelische Gemeinde Haidach, Marienburger Straße 16 in Pforzheim
Veranstalter
CDU Buckenberg/Haidach und Evangelischer Arbeitskreis
Datum
14.01.2016
Beginn
16:00 Uhr
Ende
18:00 Uhr
Beschreibung

"Die Rolle der Vetriebenen in Baden-Württemberg - gestern, heute, morgen"

Die CDU Baden-Württemberg möchte die Rolle der Heimatvetriebenen und Spätaussiedler im Land stärken. In Folge des Zweiten Weltkriegs verloren 14 Millionen Deutsche ihre Heimat, davon kamen über 1,5 Millionen nach Baden-Württemberg. All diese Menschen fanden mit ihren Familien in unserem Land Arbeit und eine neue Heimat. 

Rolf Constantin, Vorsitzender der CDU Buckenberg/Haidach und die Landtagsabgeordnete Dr. Marianne Engeser sprechen mit Innenminister a. D. und längjährigem Landesbeauftragten für Vetririebene, Flüchtlinge und Aussiedler Heribert Rech MdL über konkrete Maßnahmen, um die Leistungen der Heimatvetriebenen zu würdigen.

Bei Kaffee und Kuchen wird darüber diskutiert, wie die Geschichte der Heimatvertriebenen und Spätaussiedler lebendig erhalten werden kann. Die Veranstaltung ist öffentlich.

 

 

Exportieren

CDU-OB-Kandidat Peter Boch

CDU-OB-Kandidat Peter Boch

 

Peter Boch

www.peter-boch.de

 

Peter Boch kandidiert am 7. Mai 2017 bei der Oberbürgermeisterwahl in Pforzheim für die CDU 

Peter Boch ist 36 Jahre alt, verheiratet und seit kurzem dreifacher Familienvater. Als erfahrener Bürgermeister der Gemeinde Epfendorf bringt er Verwaltungserfahrung mit. Aus seiner früheren Tätigkeit als Polizeibeamter weiß er, wie wichtig das Thema Sicherheit und Ordnung für Pforzheim ist.

Erfahren Sie mehr über Peter Boch auf seiner Homepage: www.peter-boch.de

Oder besuchen Sie ihn auf facebook: https://www.facebook.com/PeterBoch2017

https://www.facebook.com/PeterBoch2017

Wir sind auch bei

Spenden