CDU Enzkreis/Pforzheim

Die Baden-Württemberg-Partei

31.01.2016

Stefan Mappus, Ministerpräsident a.D. beim Neujahrsempfang

Die Besucher strömten nur so in die Räumlichkeiten der Musikschule Gutmann in Mühlacker. Laufend mussten Stühle dazu gestellt werden, so viele Gäste wollten den Gastredner Stefan Mappus hören, der auf Einladung des CDU-Stadtverbands und der CDU-Fratkion Mühlacker gekommen war.

"Europa im kontinuierlichen Wandel: Von den Schwierigkeiten der politschen Union bis zur digitalen Revolution" war das Thema seines Vortrags.

"Ich befinde mich an dem Ort, wo für mich alles politisch begann", so Stefan Mappus zu Beginn seiner Rede. Damals hätte er den Traum gehabt, einmal CDU-Fraktionsvorsitzender im Mühlacker Gemeinderat zu werden, doch dann festgestellt, dass diese Amt wohl für Jahrzehnte besetzt ist. Günter Bächle wird es gern gehört haben. 

"Man muss um die beste Lösung auch mal ringen oder streiten, so habe ich es gelernt". Es sei arrogant, wenn Mitglieder der grün-roten LAndesregierung nicht mit der AFD diskutieren wollen. "Ignorieren ist der falsche Weg. Man muss die plumpen Argumente der AFD demaskieren". Klartext, wie eh und je.

Viele Themen greift Mappus auf. Es ist auffallend ruhig im Saal. Gespannt hören die Besucher zu.

Günter Bächle seufzt - und nicht nur er: "Großes Talent liegt brach".

 

 

 

 

 

 


CDU-OB-Kandidat Peter Boch

CDU-OB-Kandidat Peter Boch

 

Peter Boch

www.peter-boch.de

 

Peter Boch kandidiert am 7. Mai 2017 bei der Oberbürgermeisterwahl in Pforzheim für die CDU 

Peter Boch ist 36 Jahre alt, verheiratet und seit kurzem dreifacher Familienvater. Als erfahrener Bürgermeister der Gemeinde Epfendorf bringt er Verwaltungserfahrung mit. Aus seiner früheren Tätigkeit als Polizeibeamter weiß er, wie wichtig das Thema Sicherheit und Ordnung für Pforzheim ist.

Erfahren Sie mehr über Peter Boch auf seiner Homepage: www.peter-boch.de

Oder besuchen Sie ihn auf facebook: https://www.facebook.com/PeterBoch2017

https://www.facebook.com/PeterBoch2017

Kalender

Wir sind auch bei

Spenden