CDU Enzkreis/Pforzheim

Die Baden-Württemberg-Partei

14.01.2016

Heribert Rech spricht auf dem Haidach über Heimatvertriebene

Infolge des Zeiten Weltkires verloren 14 Millionen Deutsche ihre Heimat, davon kamen über 1,5 Millionen Heimatvertriebene nach Baden-Württemberg. All diese Menschen fanden in unserem Land nicht nur Arbeit und ein neues Zuhause, sondern auch eine neue Heimat.

Zu diesem Thema sprach Heribert Rech, ehemaliger Innenmister und langjähriger Landesbauftragte für Vertriebene, Flüchtlinge und Aussiedler. In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen gab es viel zu besprechen. Zum Schluss gab es noch ein Geburtstagsständchen für die Landtagskandidatin Dr. Marianne Engeser von Heribert Rech, gespielt auf seiner mitgebrachten Geige. Die Melodie ging sofort ins Ohr und verleitete etliche Anwesende zum Mitsummen.


Kalender

Peter Boch - OB in Pforzheim

OB Peter Boch


 

www.peter-boch.de

 

 

Herzlichen Glückwunsch:

Peter Boch zum Pforzheimer Oberbürgermeister gewählt!

Mit 51,5% bereits im ersten Wahlgang hat Peter Boch die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim klar für sich entschieden. Zum ersten Mal seit dem II. Weltkrieg wird im Pforzheimer Rathaus künftig ein Christdemokrat die Geschicke der Goldstadt leiten. Das ist nicht nur für die Pforzheimer CDU, sondern für den gesamten Kreisverband ein historischer Sieg.

Mein Dank als Kreisvorsitzender gilt allen, die zu diesem Erfolg der Union beigetragen haben, allen voran unserem Pforzheimer CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Thomas Dörflinger und seinem jungen Wahlkampfteam. Die CDU stand geschlossen hinter ihrem Kandidaten Peter Boch. Kreis- und Stadtverband, Fraktion, Junge Union und alle weiteren Gliederungen haben an einem Strang gezogen. Dieser Sieg ist der verdiente Lohn unserer gemeinsamen Anstrengungen.

Nun gilt es, unseren Oberbürgermeister nach Kräften zu unterstützen, denn ab jetzt heißt es: „Aufbruch statt weiter so!“

Gunther Krichbaum

Kreisvorsitzender

 

Erfahren Sie mehr über Peter Boch auf seiner Homepage: www.peter-boch.de

Oder besuchen Sie ihn auf facebook: https://www.facebook.com/PeterBoch2017

https://www.facebook.com/PeterBoch2017

Wir sind auch bei

Spenden